STUNDENPLAN

Klick hier um deinen Kurs zu buchen! 



Stundenplan zum Download 

Hier findest du alle Informationen rund um unseren aktuellen Stundenplan. Um dir den Überblick zu erleichtern, bieten wir dir die Möglichkeit, unseren Stundenplan herunterzuladen.

1. FunctionalTraining

Unsere geführten Gruppenstunden finden mit max. 12 Personen statt. Trainiert wird mit  Lang- und Kurzhanteln, Kettlebells, Rudergeräten, Springseilen, Medizinbällen, Turnringen, eigenem Körpergewicht,  Klimmzugstangen und vielem mehr. Das Training basiert auf funktionellen Übungen unter variierender Intesität.


Was wird trainiert?

  • Kraft
  • Kraftausdauer
  • Ausdauer
  • Schnellkraft
  • Schnelligkeit
  • Flexibilität
  • Reaktionsfähigkeit
  • Balance
  • Koordination
  • Genauigkeit 


Ablauf: 
Stundenbild:
1) Kraftblock (Back Squats, Deadlift, Weightlifting, Kraft - Gymnasitc ...)
2) Workout
3) Zubringer Übung

2. Endurance (=Ausdauer)

Diese Stunde ist für alles, die ihre Cardio Leistung verbessern wollen. Hier liegt der Fokus ganz klar auf deinem Durchhaltevermögen. Die Workouts sind deutlich länger als in der regulären Stunde.  Nach einem Workout- Spezifischem Warm- Up und einem Mobility-Teil geht es auch schon los. Deine Ausdauer und deine Kraftausdauer werden hier gefragt sein und wird verbessert mit Laufen, Rudern, Bodyweight- Übungen, Kettlebells und Dumbbells. Schwere Gewichte werden hier nicht bewegt, dafür aber das eigene Gewicht oder leichte Zusatzgewichte umso öfter.

3. Functional Bodybuilding

"Baue einen Körper, der stark ist, ohne seine Funktion zu vergessen."

Trainingsansatz: Functional Bodybuilding bei THE SQUAD kombiniert klassische Bodybuilding-Trainingsmethoden wie Temp-Training und Supersätze mit funktionalen Übungen. Dieser Ansatz zielt darauf ab, sowohl Muskelaufbau als auch Kraftsteigerung zu fördern.

Kein klassisches Workout: Dieser Kurs ist nicht darauf ausgerichtet, ein klassisches Workout-Programm zu bieten. Stattdessen konzentriert er sich auf den Aufbau von Kraft und Muskeln. Wenn du also gezielt an deiner Kraft arbeiten möchtest, ist dies das richtige Trainingskonzept für dich.

 Muskelaufbau und Stärke: Das Functional Bodybuilding Training bei THE SQUAD fördert den Muskelaufbau, ohne die Beweglichkeit und Mobilität einzuschränken. Dies bedeutet, dass du nicht nur stärker, sondern auch flexibler und funktionaler wirst.

Zyklisches Training: Das Trainingsprogramm ist zyklisch aufgebaut, wobei alle vier Wochen das Trainingstemplate wechselt. Dies sorgt dafür, dass dein Körper immer wieder neuen Trainingsreizen ausgesetzt ist, um kontinuierliche Fortschritte zu erzielen. Es wird auch ein A/B Split verwendet, der den Ober- und Unterkörper separat trainiert, was es ermöglicht, gezielt an Schwachstellen zu arbeiten.

Anpassung an individuelle Bedürfnisse: Das A/B Split-System erlaubt es dir, sich auf bestimmte Bereiche deines Körperss zu konzentrieren - Zum Beispiel, wenn du deine Oberkörperkraft steigern möchtest, kannst du dich auf das Oberkörper-Trainingsprogramm konzentrieren.

4. Basic Stunde


In unserer Basic Klasse arbeiten wir an der korrekten Ausführung der Grundübungen, hier wird am Fundament gearbeitet, sodass du die Übungen in weiterer Folge technisch sauber ausführen kannst Natürlich darf auch in dieser Stunde kein Workout fehlen, also kommst du auch hier voll auf deine Kosten! Wie immer zählt bei uns, wie sehr du dich puschen möchtest, bestimmst immer du selbst! Skill: Squats (Kniebeugen in allen Variationen) Presses (Oberköperdrückbewegungen) Basic Lifts (Kreuzheben) Gymnastics (Bewegungen mit dem eigenen Körpergewicht) 

Für wen ist diese Klasse geeignet? - für alle Einsteiger - längerer Sportpause - nach einer Verletzung - auffrischen der Grundübungen 

5. Mobilitätstraining

Mobilitätstraining ist ein übergreifender Begriff, der alles einbezieht, was die Bewegung in der vollen Bewegungsamplitude beeinflusst. Dazu gehören die eingeschränkte Gleitfähigkeit des Bindegewebes (Faszien), motorische Kontrolle (aktive Ansteuerung der Muskulatur ausgehend vom Gehirn), die Gelenke und Gelenkkapseln sowie die Dehnfähigkeit der Muskulatur. Es ist ein Produkt der Flexibilität und aktiven Beweglichkeit.

Mobility Training ist also ein umfassender Ansatz, um Bewegungseinschränkungen zu beheben, sich geschmeidig bewegen zu können und die Performance im Alltag sowie im Training zu verbessern.

6. Competition Stunde  

Diese Stunde ist für fortgeschrittene Athleten die bereits sehr viel Erfahrung haben und auch an Competition teilnehmen bzw teilnehmen wollen. Trainiert wird 90 min und beinhaltet einen Weightlifting Block plus mehrere Workouts! Um an dieser Stunde teilzunehmen zu können, solltest du mindesten 1 Jahr Erfahrung haben und ein hohes Trainingsvolumen aushalten können!

7. Rückenfit


Übungen können verschiedene Elemente beinhalten, wie Kräftigungsübungen für die Rückenmuskulatur,  Mobilisationsübungen für die Wirbelsäule, Koordinationsübungen für die Stabilität und Haltung sowie Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung und Körperhaltung im Alltag.